...die Tops - Der Kamikazie von Hablo Habanero
Würzsauce mit Habanero Chilischoten

Zutaten: Habanero Chilis (40%), Tomaten, Brandweinessig, Karotten, Zwiebel, Brauner Zucker, Salz, Knoblauch, Limonensaft, Ingwer, Gewürze.
Stärke von ca. 85 000 (Scoville-Schärfegrad)

Geschichte der Habanero Chili - Da die Habanero aus der Karibik nach Mexico kam, wurde sie fälschlicherweise als aus "Havanna" stammend angesehen. Auf vielen Inseln der Karibik wird die Bezeichnung Habanero für eine große Zahl verschiedener Chilis benutzt. Folglich gibt es noch viele sogenannte Habanero-Sorten in allen Formen und Farbvariationen, aber keine kommt im Aroma und der Schärfe der echten Habanero Chili gleich. ... mehr unter - www.hablohabanero.de

Hablo Habanero Hardenbergstr. 10b D 86165 Augsburg.

...die Tops - Das "piment des oiseaux" von Terre Exotique
...seit ca. 8500 Jahren in Mittelamerika kultiviert, wurden die Chilischoten von Christopher Kolombus und dann von Magellan nach Indien, Asien und auch nach Afrika verbreitet. Heute, in Kamerun, auf fruchtbaren und feuchten Böden gedeihen die kleinen "piment des oiseaux" zur großen Begeisterung der heimischen Vögel. Daher sein schöner Name "piment des oiseaux" d.h. Pfefferschoten der Vögel. ...Vögel mögen´s scharf ?
...die "crème", also die feine Paste, hergestellt mit frischen
Pfefferschoten, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Salz, Gewürzen und Palmenöl, erreicht eine Stärke von ca. 45 000 (Scoville-Schärfegrad) und kostet in Feinkostläden, in Frankreich, ca. 7 Euro für 90g.

Zutaten: Piment, Zwiebel, Knoblauch, Igwer, Salz, Gewürze, Palmenöl.
Terre Exotique F 37540 St-Cyr sur Loire
www.terreexotique.com - Tel. 0033 247413545